4.Sommerfest

”’Das 4.Sommerfest am 14.08.2010”’

Das 4. Sommerfest ist Geschichte. Und was für Eine! Besucherrekord mit über 300 Gästen. Alle Räume waren voll und übervoll! Das Wetter hielt, es regnete nicht, so konnten draußen die Technik bestaunt und die Gäste bewirtet werden. Dietmar Tripke begeisterte mit seinen Speedway-Maschinen,Hermann Näther mit seinen Lanz-Bulldogs, Gerhard Otto mit seiner Sonderausstellung “80 Jahre Trabrennbahn Panitzsch” und Fred Richter mit seinen Fotoapparaten. Seitenwagenmaschinen von Alfred Martius und das letzte Traberpferd der Rennbahn zogen die Besucher in ihren Bann. >Bernd-die Stimme< spielte spontan und unpluggt auf seiner Gitarre, viele sangen mit, der Beifall war seiner. Einige Besucher kamen mit Oldtimern und ergänzten die Ausstellung, !!KLASSE!! Vielen Dank an alle Helfer, die auch auf den Fotos zu sehen sind. Liebe Freunde und Verwandte, ohne Euch geht es nicht. Ich bedanke mich und “wir sehen uns auch im nächsten Jahr !